top of page

Niemand kann es für Dich tun



Diät gescheitert? Training geschwänzt? Mealprep ausgelassen? - dafür gibt es bestimmt gute Ausreden, warum es jetzt nicht geklappt hat. Aber, und jetzt stosse ich Dir vielleicht vor den Kopf, schlussendlich war es doch Deine Entscheidung die Du allein getroffen hast. Das Kaloriendefizit nicht einzuhalten. Nicht ins Sport zu gehen. Nicht genug organisiert zu sein. Du hast das entschieden.


In dem Moment, wenn Du merkst, dass allein Du auch die Macht hast dies zu ändern, dann wirst Du gewinnen.


Ausgewogene, gesunde Mahlzeiten zubereiten mit ausgewogenen süssen Snacks, damit man nicht unkontrolliert dem Heisshunger unterliegt. Das Training schieben, oder auf einen anderen Termin schieben, damit das Training doch stattfindet. Am Samstag oder Sonntag bewusst Zeit einplanen, oder auch mit Partner/Freundin gemeinsam das Mealprep machen, damit immer eine ausgewogene Mahlzeit ready steht. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Und manchmal reicht es auch wenn man mit dem starken Willen auch 50% schafft, statt 100%. Es sind 50% mehr als wenn man einfach aufgibt und gar nichts macht.


Nimm das Zepter selbst in die Hand - weil es wird Dir niemand abnehmen können. Nur Du allein kannst es mit Deinem Willen durchsetzen.


Du schaffst das!


💪 Deine Anika



39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page